Bekämpfen von Bettwanzen für Privatpersonen

Sie waren kürzlich auf Reisen oder sind öfters in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs?

 

Bettwanzen können überall vorkommen und haben nichts mit Hygiene zu tun. Gerade an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten (Hotels, Busse, Berghütten, Flugzeuge, Jugendherbergen…) ist die Gefahr besonders gross, dass irgendjemand die Blutsauger mitgebracht hat und sich diese dann verbreiten. Treffen sie dort auf einen neuen Wirt, können sie mit diesem weiterreisen und so auch in Privatliegenschaften gelangen.

Wenn Sie als Privatperson frühzeitig in der Bekämpfung von Bettwanzen handeln, können Sie sich Kosten und Ärger ersparen.

Präventiv

Sie gehen auf Reisen gehen und wollen sicherstellen, dass Sie keine Bettwanzen mit nach Hause nehmen? Fragen Sie uns frühzeitig an, damit wir einen Termin gleich nach der Rückkehr vereinbaren können.

Im Verdachtsfall

  • Sie haben Stiche am Körper und wissen nicht, ob diese von Bettwanzen stammen?

  • Sie haben dunkle Punkte am Bettgestell oder anderen Orten festgestellt, die auf Bettwanzen hinweisen?

  • Sie haben andere Verdachtsmomente, die auf Bettwanzen hindeuten und wollen sichergehen?

 

 

Dann sind unsere Bettwanzenspürhunde die richtige Lösung für Sie!

Nachkontrolle

Nach der Bekämfung der vorhandenen Wanzen durch den Schädlingsbekämpfer ist eine Nachkontrolle durch die Spürhunde sinnvoll. Da unsere Hunde nur lebende Wanzen anzeigen, kann so festgestellt werden, ob alle Bettwanzen abgetötet wurden, oder ob doch noch einzelne Schädlinge überlebt haben.  

Pro Cane Spürhund - Shirin Scheidegger - Gartenweg 35 - 4310 Rheinfelden - Schweiz
Email: info@spuerhund.ch - Tel : +41 (0) 79 919 04 47

Folgt Pro Cane Spürhund auf Facebook:

  • Facebook Social Icon